kontakt icon 2 03

Erneuter Pastorenwechsel in Simon-Petrus

Pastorin Wegmann, die am 1. Januar die Vertretung der Pfarrstelle an der Simon-Petrus-Kirche mit einem 50 %igen-Dienstauftrag übernommen hatte, wurde an ihrer anderen Stelle mit 100 % gebraucht, da es dort einen weiteren Engpass gab. Deshalb hat sie  en Dienst in Simon-Petrus zum 28. Februar beendet. Wir danken Frau Pastorin Wegmann ganz herzlich für ihren Einsatz bei uns.

Die Vertretung der Stelle hat ab 1. März Pastor Jörg Pegelow übernommen

, der schon im Februar in den Konfirmandenunterricht  eingestiegen ist. Er ist mit 50 % seiner Zeit Beauftragter der Nordkirche für Weltanschauungsfragen und mit 50 % am Standort Simon- Petrus tätig. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.

Reiner Lauterbach für den Kirchausschuss Simon-Petrus

Nachrichten aus den Standorten

Weitere kirchliche Nachrichten

Vielfalt ist Programm
Kultur und besondere Gottesdienste: Das erwartet Hamburg an diesem Wochenende. Ins Detail geht es mit unseren Tipps.
„Mein Herz schlägt für das Gemeindeleben“
Jens-Martin Kruse ist seit diesem Wochenende offiziell neuer Hauptpastor an der City-Hauptkirche St. Petri (Mönckebergstraße). Am Sonntag (22. April, 15 Uhr) führt die Kirche den 48-Jährigen mit einem Festgottesdienst offiziell...
Eine mutige junge Kirche wird zehn Jahre alt
Die Hamburger Jugendkirche in Groß Flottbek feiert am Sonntag (22. April) ihren zehnten Geburtstag. Pastor Robert Zeidler entwickelt hier zusammen mit einem 20-köpfigen Team Formate von Jugendlichen für Jugendliche –...
„Surfen ist wie eine aktive Meditation“
Kirche und Surfen – geht es nach Pastor Hendrik Höver und Kirchenmusikerin Gudrun Fliegner, passt das optimal zusammen. Auf einem Surfcamp im September möchten sie davon überzeugen. Alles zu Anmeldung,...
Den Dialog nicht verweigern
Kann ein AfD-Mitglied auch Kirchenmitglied sein? Oder sprechen gegensätzliche Wertewelten dagegen? Bischöfin Kirsten Fehrs spricht im Interview über diese und weitere Fragen.