kontakt icon 2 03

Großer Chor

grosser chor

„60 Jahre und kein bisschen leise”, das könnte als Motto für den „Großen Chor” der Kantorei Poppenbüttel stehen. Tatsächlich ist der Chor (gegründet 1946) älter als die Marktkirche. Einige heute noch aktive Chormitglieder können auf über 40 Jahre erlebnisreiche Chorgeschichte zurückschauen. Unvergessen ist die Zeit mit Kantor Dieter Schmeel (1961-1988). Michael Kriener setzte die Chorarbeit erfolgreich fort. Das belegen die vielen Konzerte in Poppenbüttel und im In- und Ausland. Jeder, der Freude am Singen hat, wird hier freundlich aufgenommen. Zeitweise hatte der Chor fast 200 Mitglieder. Heute tritt er bei Konzerten meist zusammen mit seinem Nachwuchschor, der „Jungen Kantorei”, auf.

Schwerpunkte sind die musikalische Gestaltung der Gottesdienste und Aufführungen der großen Werke der Oratorienliteratur, die nicht nur die Chorgemeinschaft, sondern auch eine große Anzahl Zuhörer begeistern. Aber auch zeitgenössische Musik wird erarbeitet, wie zuletzt „Der Gebrauch des Lebens” von Peter Heeren, aufgeführt in Anwesenheit des Komponisten. Der Kantor versteht es, den Zusammenhang zwischen den geistlichen Texten und der Komposition so zu erläutern, dass dabei klar wird, wie die Musik auf einzigartige Weise die christliche Botschaft verkündet.

Beeindruckend ist das hohe Engagement der Chormitglieder. Neben den vielen Proben, Chorwochenenden und Aufführungen beteiligen sie sich an den unterschiedlichsten Aufgaben, z.B. als Gastgeber für Gastchöre, Reiseorganisatoren, Plakatverteiler, Instrumentalisten und Gestalter des Weihnachtsmarktes. Die große Bedeutung der Kirchenmusik für eine lebendige Kirche wird hier offenbar.

Ulrike Hofmann-Broll

Kontakt: Michael Kriener, Tel.: 439 77 87, E-Mail: