kontakt icon 2 03

Hygiene-Schutzmaßnahmen

Der Kirchengemeinderat hat folgende Rahmenbedingungen beschlossen:

 

Gottesdienste:

  • Die Gottesdienste bleiben offen für alle und werden weiterhin mit den bekannten Schutzkonzepten gefeiert (siehe unten). 
  • In Einzelfällen kann an der Marktkirche einer der beiden Sonntagsgottesdienste nach 2G-Regel gefeiert werden. 

Gruppen und Veranstaltungen: 

  • Je nach Art und Charakter des Angebotes entscheiden die Verantwortlichen, ob die Veranstaltung offen (mit Schutzkonzept), nach 3G- oder nach 2G-Regeln durchgeführt wird.

Wir respektieren jede individuelle Entscheidung bezüglich einer Impfung. Gleichzeitig ermutigen wir Menschen, die noch zögern, sich impfen zu lassen und so die Rückkehr zu einem entspannteren Miteinander zu unterstützen.

Gottesdienst-Hygienekonzept:

  •  Alle Gottesdienste sind kürzer (ca. 50 Minuten), damit die Verweildauer im geschlossenen Raum nicht zu lange wird. 

  • Die Kontaktdaten aller Gottesdienstbesucher werden erfasst und 4 Wochen lang unter Verschluss aufbewahrt.
  • Die Anzahl der Gottesdienstbesucher bleibt durch die Raumgröße und die Abstandsregeln begrenzt.
  • 1,5 Meter Abstand zwischen Personen, die nicht in einem Haushalt leben. Dies gilt auch für den Weg zum Gottesdienst und danach auf dem Gelände der Kirche.
  • Gemeindegesang ist mit Atemschutzmaske möglich. Im Freien kann ohne Maske gesungen werden.
  • Maskenpflicht. Bitte tragen Sie eine medizinische Schutzmaske (OP-Maske oder FFP 2). Das Tragen von Stoff-Alltagsmasken ist zur Zeit nicht erlaubt.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.