kontakt icon 2 03

Der Y’s Men’s Club

Haben Sie schon einmal die Überschrift „Y’s Men’s Club” gelesen (z. B. im KIRCHENFENSTER unter „Angebote für Erwachsene”) und sich gefragt, wer oder was sich dahinter verbirgt? Geht es um weise Männer oder gar um eine Sekte? Letzteres können wir sofort ausschließen, immerhin ist der Y’s Men’s Club seit vielen Jahren fester Bestandteil der Kirchengemeinde Poppenbüttel. Und weise sind wir eigentlich auch nicht.

Der Name Y’s Men (sprich: Weismän) ist abgeleitet von den ersten Buchstaben des YMCA, der englischen Bezeichnung für CVJM (Christlicher Verein junger Menschen) und kann übersetzt werden mit „Menschen für den CVJM”. Wir sind eine Gemeinschaft aktiver Frauen und Männer jeden Alters, verschiedener Berufe und Konfessionen und unterschiedlicher sozialer und wirtschaftlicher Herkunft.

Y’s Men sind eingebunden in eine weltweite Organisation, vertreten in über 70 Ländern durch ca. 30.000 Mitglieder. Der erste Y’s Men’s Club wurde 1922 in den USA gegründet. Jugendaustausch, internationale Treffen, die Unterstützung von Projekten in der dritten Welt und die Kontakte zu Bruderclubs im Ausland dienen der Völkerverständigung. Darüber hinaus pflegen wir eine gute Gemeinschaft und informieren uns über aktuelle Fragen unserer Zeit.

Wir unterstützen den CVJM finanziell, engagieren uns für örtliche soziale Projekte und beteiligen uns an Aktivitäten der Kirchengemeinde. Wir treffen uns jeden 2. und 4. Freitag im Monat in der Philemon-Kirche. Im Juni feiern wir unser 30-jähriges Clubjubiläum mit vielen ausländischen Gästen. An dem Festabend werden Hamburger Künstler auftreten. Wenn Sie neugierig geworden sind und uns kennenlernen wollen, rufen Sie uns einfach an. Kontakt: Angelika Riebling, Telefon 538 21 78.

Günter Sternkopf