kontakt icon 2 03

Kantorei Poppenbüttel

Die Kantorei Poppenbüttel mit ihren rund 150 Sängerinnen und Sängern übernimmt vielfältige musikalische Aufgaben. Neben der regelmäßigen Gestaltung von Gottesdiensten mit a-cappella-Literatur und Kantaten liegt ein Schwerpunkt der Arbeit der Kantorei auf der Aufführung der großen Oratorien vom Frühbarock bis zur Moderne. Von großer Bedeutung ist dabei das Werk von Johann Sebastian Bach, dessen Passionen und das Weihnachtsoratorium in regelmäßigen Abständen aufgeführt werden.

Probenzeiten:

Großer Chor: dienstags 20–22 Uhr, Gemeindehaus Marktkirche
Junge Kantorei: donnerstags 20–22 Uhr, Gemeindehaus Marktkirche

Leitung: Michael Kriener, Telefon 67 95 50 55

Der Große Chor

Wer wir sind

Gegründet 1946 durch Karl Hoffmann, von 1961 bis 1988 unter der Leitung von Dieter Schmeel seit 1989 unter der Leitung von KMD Michael Kriener.

Arbeitsschwerpunkt ist die Gestaltung der Gottesdienste in der Marktkirche Poppenbüttel sowie der hier stattfindenden Konzerte, vor allem der Alster-Wanderweg-Konzerte.

Der Große Chor ist eng mit der Jungen Kantorei verbunden, mit der er die großen Werke der Oratorienliteratur gemeinsam aufführt

  • Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion, Johannes-Passion, Weihnachtsoratorium
  • Händel: Messias
  • Mendelssohn: Elias Brahms: Requiem
  • Mozart: C-moll-Messe
  • Strawinsky: Psalmensinfonie

Konzertreisen im In- und Ausland (Frankreich, Brasilien, England, Finnland, Ungarn, Polen, in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg).

1998 ausgezeichnet mit dem Kulturpreis von Hamburg-Wandsbek für hervorragende kulturelle Leistungen.

1999 erhielt der Chor das bronzene Diplom beim Internationalen Chorwettbewerb in Budapest.

Wir laden herzlich zum Mitsingen ein. Die Fähigkeit des Notenlesens ist erwünscht. Vorsingen und Vom-Blatt-singen ist nicht Voraussetzung. Keine Altersbegrenzung.

Proben

Wir proben immer Dienstags von 20.00 - 22.00 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Luth. Marktkirche Poppenbüttel, Poppenbüttler Markt 2, Hamburg. Wenn ein Konzert ansteht, dann kann auch Sonderproben geben (kommt vielleicht zweimal im Jahr vor). Außerdem gibt es am Tag vor den größeren Konzerten immer eine Generalprobe.

Kontakt
Michael Kriener, Tel. 679 55 055

Junge Kantorei

Wer wir sind

Gegründet im Jahre 2000, ist die Junge Kantorei Hamburg-Poppenbüttel ein Teilchor der großen Chorfamilie Kantorei Poppenbüttel im Norden von Hamburg. Sie ist eng mit dem Großen Chor verbunden, mit dem zusammen sie die großen oratorischen Werke aufführt wie z.B.

  • Johann Sebastian Bach: Johannespassion und Weihnachtsoratorium
  • Johannes Brahms: Requiem
  • Josef Haydn: Die Schöpfung

Um verstärkt junge Leute zum Singen in der Poppenbüttler Gemeinde einzuladen, ist das Eintrittsalter bis 45 Jahre begrenzt.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Gestaltung der Gottesdienste und Konzerte in der Marktkirche Poppenbüttel. Wir singen etwa einmal pro Monat im Gottesdienst.

Daneben wird auf Wochenendfreizeiten durch intensive Proben ein ansprechendes musikalisches Niveau erreicht. Und bei diesen Gelegenheiten sowie auf unseren Reisen pflegen wir unsere gute Chorgemeinschaft.

Im Mai 2004 unternahm die Junge Kantorei Hamburg-Poppenbüttel eine Konzertreise nach Polen mit dem Programm Puccini: Messa di Gloria und Beethoven: Chorfantasie.

Im März 2005 erhielt die Junge Kantorei beim internationalen Chorwettbewerb in Budapest einen 2. Preis (silbernes Diplom).Im Jahre 2006 begann eine Chorpartnerschaft mit der Kantorei Winnenden mit einem Konzertbesuch der Kantorei Winnenden im April und einer Konzertreise der Kantorei Poppenbüttel nach Winnenden im Mai.

Im Oktober 2007 und 2009 erfolgten Reisen zum internationalen Chorwettbewerb nach Riva am Gardasee / Italien.

Vom 28. April bis zum 5. Mai 2012 ist der Chor zum internationalen Chorwettbewerb nach Venedig angemeldet.

Proben

Wir proben immer Donnerstags von 20.00 - 22.00 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Luth. Marktkirche Poppenbüttel, Poppenbüttler Markt 2, Hamburg. Wenn ein Konzert ansteht, dann kann auch Sonderproben geben (kommt vielleicht zweimal im Jahr vor). Ausserdem gibt es am Tag vor den größeren Konzerten immer eine Generalprobe.

Kontakt
Michael Kriener, Tel. 679 55 055

Ensemble meridian

Wer wir sind

Vormals Kammerchor der Kantorei Poppenbüttel, gegründet 1993 als A cappella-Ensemble mit dem Arbeitsschwerpunkt zeitgenössische Musik.

Ausgezeichnet mit dem Förderpreis des Hamburger Brahms-Chorwettbewerbs 1997, dem silbernen Diplom (2. Preis) des internationalen Smetana-Wettbewerbs in Litomysl/Tschechien und einem 1. Preis beim Hamburger Landeschorwettbewerb des NDR 1997.

1998 erhielt der Chor einen 2. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb in Regensburg zusammen mit dem Sonderpreis für hervorragende Gestaltung zeitgenössischer Chormusik.

2001 wurde dem Chor das Goldene Diplom des Internationalen Chorwettbewerbs der Cäcilia-Chortage Lindenholzhausen zuerkannt.

Rundfunkproduktion mit dem NDR 1998.

Rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland (Mecklenburg, Tschechien, Russland).

Proben

Der Chor probt projektweise in zwei Arbeitsphasen pro Jahr. Eingeschlossen ist jeweils ein Gottesdienst und ein Konzert in der Marktkirche Poppenbüttel sowie Konzerte im Hamburger Umland.

Kontakt
Michael Kriener, Tel. 679 55 055

Jugendchor / Kinderchor

Wer wir sind

Die Kinder- und Jugendchöre wurden 1962 von Dieter Schmeel an der Marktkirche Poppenbüttel gegründet. Uns gibt es also schon ganz schön lange! 1989 hat Michael Kriener uns übernommen und seit 2012 übernahm Manon Raphaelis die Leitung der Kinderchöre.

Wir singen regelmäßig in den Gottesdiensten der Marktkirche sowie in Konzerten. Ein besonderer Höhepunkt ist jedes Jahr das Weihnachtskonzert mit dem Quempas, den wir im Kerzenschein aus den vier Ecken der Kirche singen.

In jedem Jahr werden zwei Programme, meist Kindermusicals über biblische Texte (Joseph, Daniel, Noah etc.) erarbeitet, die zur Aufführung in Konzerten und Gottesdiensten in der Marktkirche Poppenbüttel und außerhalb gelangen.

Jedes Jahr fahren wir auf eine Wochenendfreizeit, um als Chorgemeinschaft zusammen zu wachsen und intensiv zu proben. Hier ist neben dem Singen auch immer viel Zeit für's Spielen, "Miteinander-warm-werden" und natürlich auch um Freundschaften zu schließen.

Im Jahre 1992 und 1993 nahmen wir sogar an einem Festival “Kinder singen für Kinder“ in der St. Michaeliskirche teil und erhielten einen 2. und 3. Preis.

Seit Oktober 2014 haben wir einen neuen Namen. Wir heißen jetzt "Marktkehlchen an der Marktkirche Poppenbüttel" und haben ein tolles T-Shirt mit unserem Logo drauf.

Proben Kinderchor

Wir laden Kinder zwischen 4 und 10 Jahren herzlich zum Mitsingen ein.Wir singen in der Probe mit viel Neugier und Experimentierfreude für unsere Stimme, mit vielfältigen Bewegungen und unterstützenden Rhythmen mithilfe unsres Körpers oder verschiedenen Instrumenten. Neben den Werken für unsere Aufführungen singen wir ein großes Repertoire von Volksliedern, Jahreszeitenliedern, Kanons etc.

Regelmäßige Chorstunden: im Gemeindesaal der Marktkirche Poppenbüttel, Poppenbüttler Markt 2 
Dienstags: 
1. Gruppe: 4-5 Jahre, von 15:45 - 16:15 Uhr 
2. Gruppe: 6-7 Jahre, von 16:30 - 17:00 Uhr 
3. Gruppe: 8 - 10 Jahre, von 17:15 - 18:00 Uhr.

Proben Jugendchor

Der Text wird zurzeit überarbeitet.

Kontakt
Manon Raphaelis, Tel. 0151/ 194 681 71 
Michael Kriener, Tel. 679 55 055

Mitsingen

Neue Mitsängerinnen und Mitsänger sind uns immer herzlich willkommen. Die Kantorei ist offen für jeden, unabhängig von der Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche. Ein Vorsingen ist nicht erforderlich, es erleichtert natürlich den Einstieg, wenn Notenkenntnisse und Chorerfahrung mitgebracht werden.

Vor der Aufführung größerer Werke finden Sonderproben statt, die den „letzten Schliff“ im Zusammenspiel mit dem Orchester geben sollen und verpflichtend für alle sind. Dies findet gelegentlich auch in Form von Chorwochenenden statt.

Feste Chormitglieder zahlen zur Finanzierung der Chorarbeit eine Chorspende von 8 € im Monat (Familien 12 €).

Ich will mitsingen! ** Anker-Link zu "Kontakt" weiter unten oder E-Mail-Link?**

Der Kantor

kantor michael krienerKantor Michael Kriener geboren 1957 in Beirut/Libanon, aufgewachsen in Wuppertal. Studium der Kirchenmusik in Essen und Berlin bei Prof. Gisbert Schneider, Martin Behrmann und Gerd Zacher. A-Examen 1984. Anschließend Studium der Chorleitung bei Prof. Manfred Schreier, Stuttgart. Künstlerischer Abschluss 1988. Stipendiat des Deutschen Musikrates 1994. Meisterkurse bei Erich Ericsson und Frieder Bernius.

Seit 1989 Kantor und Organist an der Marktkirche Hamburg-Poppenbüttel sowie Gesamtleiter der Alsterwanderweg-Konzerte. Am 30. November 2003 von der Nordelbischen Kirchenleitung zum Kirchenmusikdirektor ernannt.

Michael Kriener, Tel: 040 / 679 550 55, E-Mail: 

Archiv

Chronik der aufgeführten Werke

In den vielen Jahren ihres Bestehens hat die Kantorei Poppenbüttel die nachfolgend aufgelisteten Werke gesungen, einige davon regelmäßig. Nicht aufgeführt sind die kleineren a-cappella-Werke.

  • Bach, Johann Sebastian (1685 - 1750): Weihnachtsoratorium, Johannispassion, Matthäus-Passion, Messe in H-Moll, Messe in A-Dur, Magnificat, Osteroratorium, Kantaten, Motetten
  • Bach, Carl Philipp Emanuel (1714-1750): Matthäus-Passion 1769
  • Beethoven, Ludwig (1770-1827): Chorfantasie C-Moll op. 80
  • Brahms, Johannes (1833-1897): Ein deutsches Requiem, Motetten, Fest- und Gedenksprüche
  • Britten, Benjamin (1913-1976): Hymn to Saint Peter
  • Bruckner, Anton (1824-1896): Messe E-Moll, Messe D-Dur, Motetten
  • Charpentier, Marc-Antoine (1643(?)-1704): Te Deum
  • Dvorak, Antonin (1841-1904): Stabat Mater, Messe in D op. 86
  • Fauré, Gabriel (1845-1924): Le Cantique de Racine
  • Franck, Cesar (1822-1890): Panis angelicus
  • Händel, Georg Friedrich (1685-1759): Messias, Utrechter Te Deum
  • Haydn, Joseph (1732-1809): Die Schöpfung, Die Jahreszeiten
  • Heeren, Peter (*1965): Der Gebrauch des Lebens
  • Liszt, Franz (1811-1866): Der 13. Psalm
  • Mendelssohn, Felix (1809-1847): Elias, Paulus, Deutsche Messe, Der 95. Psalm, Motetten
  • Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791): Requiem, Missa in C KV 427, Krönungsmesse 
  • Poulenc, Francis (1899-1963): Gloria
  • Puccini, Giacomo (1858-1924): Messa di Gloria
  • Rossini, Gioacchino (1792-1868): Petite Messe Solennelle
  • Reger, Max (1873-1916): Motetten, Der Einsiedler
  • Saint-Saens, Camille (1835-1921): Oratorio de Noel
  • Schein, Johann Hermann (1586-1630): Motetten
  • Schönberg, Arnold (1874-1951): Friede auf Ergen
  • Schubert, Franz (1797-1828): Messe G-Dur
  • Schütz, Heinrich (1585-1672): Motetten
  • Schumann, Robert (1810-1856): Requiem
  • Strawinski, Igor (1882-1971): Psalmensinfonie
  • Weber, Carl Maria von (1786-1826): Messe in G-Dur

Konzerte der Kantorei Poppenbüttel

Sonntag, 10. Sep. 2017 | 18:00 Uhr | Marktkirche
Kantorei Poppenbüttel, Joh. Seb. Bach, Messe in H-moll | Im 2. Alsterwanderweg-Konzert musiziert die Kantorei Poppenbüttel unter der Leitung von Michael Kriener das wohl großartigste Werk der barocken K...

 Informationen für Chormitglieder

Kontakt

Adresse: Kantorei der Marktkirche Poppenbüttel, Poppenbüttler Markt 2, 22399 Hamburg
Tel.: 040-679 55 055
Die Marktkirche Poppenbüttel und das Gemeindehaus sind barrierefrei zu erreichen.
Kartenansicht und Routenplan Map24

Wenn Sie an weiteren Informationen über die musikalischen Aktivitäten der Kantorei Poppenbüttel interessiert sind, dann schreiben Sie eine Mail an:

Spendenkonto der Kantorei:
Commerzbank DE83 2008 0000 0330 5570 00