kontakt icon 2 03

Musik in der Simon-Petrus-Kirche

Die Kirchenmusik spielt in der Evangelischen Kirche seit jeher eine bedeutende Rolle. Auch an der Simon-Petrus-Kirche hat die Musik immer schon eine große Bedeutung gehabt. Dabei hatte die Gemeinde der Simon-Petrus-Kirche immer großes Glück mit den sehr begabten Kirchenmusikern. So wirkten hier die sehr engagierte Kirchenmusikerinnen Dr. Elisabeth Reinhard, Uta Kobabe und zuletzt der sehr talentierte Organist Christian Lessau, der aus unser eher bescheidenen und von manchen belächelten Eule Orgel wunderbare, fein differenzierte Klänge heraus zauberte. Die Sparmaßnahmen haben allerdings auch vor der Kirchenmusik keinen Halt gemacht. Trotzdem ist es gelungen, eine attraktive Kirchenmusik aufrecht zu erhalten. Die Orgel wird in den Gottesdiensten in hervorragender Weise von Seung Yon Kan gespielt.

Der Chor ist mittlerweile seit 2004 eine Chorgemeinschaft mit der Philemon-Kantorei. Der einzig verbliebene hauptamtliche Kirchenmusiker Poppenbüttels, KMD Michael Kriener, leitet ihn. So konnte die Chorarbeit an der Simon-Petrus-Kirche erhalten werden, zugleich aber sogar ausgebaut werden. Rund 70 Sängerinnen und Sänger umfaßt die sangesstarke Chorgemeinschaft.

weitere Musikangebote der Simon-Petrus-Kirche: